Fort­bildungen für Quality Office Fach­berater

Quality Office Consultants (Fachberater) benötigen fundiertes Fachwissen. Dieses muss dauerhaft auf dem aktuellen Stand gehalten und erweitert werden. Ähnlich wie bei Architekten und Sicherheitsingenieuren gibt es deshalb ein Fortbildungssystem, in dem Punkte gesammelt werden können. Insgesamt müssen alle drei Jahre 24 Punkte nachgewiesen werden um das Quality Office Zertifikat verlängern zu können. Quality Office Fachberater sollten durchschnittlich einen Tag pro Jahr für den Erwerb der Fortbildungspunkte einplanen.

Veranstaltungen mit Quality Office Fortbildungs­punkten

Der Veranstalter muss vor der Durchführung der Veranstaltung beim Qualitätsforum Büroeinrichtungen einen Antrag auf Vergabe von Quality Office Punkten stellen. Das Verfahren wird hier beschrieben.

Ausschlaggebend für die Anerkennung und die Anzahl der Punkte ist die thematische Relevanz und die Dauer. Auch Seminare mit Präsentations-Schulungen werden unter bestimmten Bedingungen anerkannt.

Im Regelfall werden zwischen 4 und 12 Punkten für eine eintägige Veranstaltung vergeben. Pro Einzelveranstaltung, auch mehrtägig, werden maximal 12 Punkte vergeben. Auch einzelne Teile einer Veranstaltung können Punkte erhalten. Innerhalb von 3 Jahren werden bis zu 8 Punkte anerkannt, die durch Präsentations-Schulungen erworben wurden.

Die Teilnehmer erhalten eine Teilnahmebestätigung mit der Anzahl der erworbenen Punkte. Dazu soll dieses Formular verwendet werden, das die Quality Office Consultants beim Qualitätsforum Büroeinrichtungen einreichen.

Übersicht der Fortbildungs­angebote

Im Fortbildungskalender finden Sie eine Übersicht der meisten Fortbildungen, für die Quality Office Punkte vergeben werden. Weiterhin gibt es bei Herstellern und weiteren Anbietern geschlossene Seminare, die hier nicht aufgeführt werden. Fragen Sie Ihre Partner nach weiteren Fortbildungsangeboten.

Das Qualitätsforum Büroeinrichtungen und der Industrieverband Büro und Arbeitswelt e.V. (IBA) bieten ebenfalls gelegentlich Seminare an. Alle Infos dazu stehen dann im Fortbildungskalender und unter www.iba.online.