Anerkennung von Fortbildungen

Punkte sammeln und vergeben

In einem Zeitraum von drei Jahren müssen die Quality Office Consultants insgesamt 24 Fortbildungspunkte nachweisen, dies entspricht ungefähr einem Tag Fortbildung pro Jahr. Unter Fortbildung wird die ständige Aktualisierung und Erweiterung des Fachwissens verstanden, das für die qualitativ hochwertige Beratung und Einrichtung von Büros notwendig ist.

Als Fortbildungsveranstalter können Unternehmen, Organisationen und Personen auftreten. Um Fortbildungspunkte für Quality Office-Fachberater vergeben zu können, muss die Veranstaltung vorab beim Qualitätsforum Büroeinrichtungen angemeldet werden. 

Ausschlaggebend für die Anerkennung und die Anzahl der Punkte sind die thematische Relevanz und die Dauer der Veranstaltung. 

Im Regelfall werden für eine eintägige Veranstaltung zwischen 3 und 12 Punkten vergeben. Pro Einzelveranstaltung, auch mehrtägig, werden maximal 12 Punkte vergeben. Auch einzelne Teile einer Veranstaltung können Punkte erhalten.

Anerkennungs­fähige Veranstaltungen

Entscheidend für die Anerkennung von Fortbildungsveranstaltungen sind deren thematische Relevanz im Umfeld der Büroarbeit, der Büroeinrichtung, der Büroplanung sowie die fachliche Qualifikation der Referenten. Anerkennungsfähig sind insbesondere Veranstaltungen zu den Themen:

  • Regelwerke im Büro
  • Bedarfsermittlung, Beratung und Prozessbegleitung
  • Gestaltung von Büroräumen
  • Gestaltung der direkten Arbeitsplatzumgebung
  • Gesundheit und Ergonomie
  • Nachhaltigkeit und Umwelt
  • Integration digitaler Tools in die Büroarbeit
  • Digitale Kompetenzen der Consultants
  • Persönlichkeitsbildung, Methodenwissen, Präsentation
  • Inwertsetzung von Dienstleistungen, nicht primär vertrieblich orientiert

Nicht anerkannt werden Verkaufstrainings, Vertriebstrainings, Produktschulungen und Softwareschulungen.

Punkte­vergabe für Fortbildungsveranstaltungen

1,5 Punkte pro 45 min Dauer erhalten:

  • Präsenzseminare mit bis zu 20 Teilnehmern und mit intensivem Austausch wie z.B. Diskussion zwischen Teilnehmern und Referenten.

1 Punkt pro 45 min Dauer erhalten:

  • Präsenzseminare mit mehr als 20 Teilnehmern
  • Online-Seminare
  • Inhouse-Seminare

Weitere Bestimmungen für Veranstalter 

  • Für Veranstaltungen, deren Seminaranteil kürzer als 3 x 45 Minuten ist, werden keine Punkte vergeben.
  • Pro Einzelveranstaltung werden minimal 3 und maximal 12 Punkte vergeben.
  • Auch einzelne Teile einer Veranstaltung können Punkte erhalten. In diesem Fall wird eine deutliche Trennung der Inhalte durch Einsatz verschiedener Referenten empfohlen.
  • Online-Seminare sollen eher Wissen vermitteln als intensiven Austausch fördern.

Weitere Bestimmungen für Consultants

  • Je Zertifikatslaufzeit müssen mindestens 24 Punkte nachgewiesen werden. 
  • Online-Seminare dürfen maximal 16 von 24 eingereichten Punkten ausmachen.
  • Inhouse-Seminare dürfen maximal 16 von 24 eingereichten Punkten ausmachen.

 

Um Ihre Fortbildungspunkte anrechnen zu lassen, senden Sie bitte die Teilnahmebestätigungen, die Sie von den Veranstaltern erhalten haben, per Mail an das Qualitätsforum Büroeinrichtungen, info@quality-office.org

Ihren aktuellen Punktestand können Sie in Kürze wieder mit einem direkten Login zu Ihren Daten abrufen. Wir informieren Sie, sobald diese Funktion verfügbar ist. 

Wenn Sie in Elternzeit gehen,  können Sie das nachfolgende Formular verwenden, um sich für diese Zeit anteilig Fortbildungspunkte anrechnen zu lassen. Damit unterstützt das Qualitätsforum Büroeinrichtungen die Vereinbarkeit von Beruf und Familie:

Anerkennung von Veranstaltungen

Die Anerkennung von Fortbildungsveranstaltungen wird mit dem Formular „Quality Office-Fortbildungsseminar – Antrag“ und dem im Formular genannten Informationsmaterial beantragt. Dabei sind die Antragsbedingungen zu beachten.

Anträge werden vom Qualitätsforum Büroeinrichtungen geprüft. Im Zweifelsfall wird ein weiterer Vertreter der Quality Office-Herausgeber eine Zweitprüfung vornehmen.

Nach erfolgreicher Prüfung erhält der Veranstalter eine Bestätigung mit einer Quality Office-Seminarnummer sowie der Anzahl der vergebenen Punkte.

Pflichten des Veranstalters

Der Veranstalter verpflichtet sich, 

  • für Präsenzveranstaltugen eine Anwesenheitsliste mit Teilnehmer-Unterschrift zu führen
  • Seminar und Referenten durch die Teilnehmer bewerten zu lassen
  • den Seminarteilnehmern eine Teilnahmebescheinigung unter Angabe der Quality Office-Veranstaltungsnummer auszuhändigen. (Auch andere Vordrucke können verwendet werden, soweit sie mindestens den Namen des Teilnehmers, den Veranstaltungstitel, das Veranstaltungsdatum sowie die Unterschrift des Veranstalters beinhalten.)

Der Veranstalter ist verpflichtet, Anwesenheitslisten und Seminarbewertungen drei Jahre zu archivieren und auf Nachfrage dem Qualitätsforum Büroeinrichtungen zur Verfügung zu stellen.

Download der Unterlagen:

Kommunikation

Der Veranstalter ist berechtigt, auf anerkannte Seminare mit dem Hinweis „Fortbildungsmaßnahme für Quality Office Consultants“ bzw. mit dem Quality Office-Logo nach Maßgabe des Qualitätsforum Büroeinrichtungen hinzuweisen.

Soweit gewünscht, wird die Veranstaltung in den Fortbildungskalender eingetragen.